Seelsorge

Mentalcoaching

Silke und Marco Faass

.de

animar

www.

Was bedeutet eigentlich Seelsorge?


Manchmal schafft es eine Pflanze nicht aus eigener Kraft, neue Triebe hervor zu bringen. Dann muss man sie gießen und düngen, vom Unkraut befreien, ihr den Zugang zur Sonne frei machen, sie zurück schneiden oder sie gar umtopfen.


Seelsorge ist solche Fürsorge für die Seele. Ein Seelsorger führt die Seele in den heilen (ursprünglichen) Zustand zurück.

Er trägt dafür Sorge, dass die Seele mit Geist und Körper wieder ins Gleichgewicht kommt.

Gleich einem Gärtner kümmert er sich darum, dass sie (wieder) lebt, wächst, sprießt und Früchte bringt.


Seelsorge ist auch Zuhören, Verstehen, Mitfühlen - und darüber hinaus weit mehr!


Zuhören


Durch Reden können Sie Ihre Seele erleichtern und geben gleichzeitig wertvolle Hinweise darauf, was Ihre Seele zum Heil benötigt.

Mitfühlen


Nennen Sie es Empathie,mentale Resonanz oder einfach Mitgefühl - wenn Sie es zulassen, durchleben wir Ihre Gefühle gemeinsam und wenden sie dann auch gemeinsam zum Guten.

Heilen


Um Ihre Seele wieder mit Körper und Geist ins Gleichgewicht zu bringen, nutzen wir alle Kräfte,

die Sie annehmen möchten,

gleichgültig welchen Ursprungs.

Diese Webseite setzt Cookies ein. Durch Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Hier erfahren Sie mehr.
Akzeptieren